Fon 0179 5662831 
rafa Arbeitssicherheit
LEISTUNGEN|   WEITERBILDUNG|   KONTAKT|   RAFA|   ANGEBOT EINHOLEN
Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verbraucher von Rafiq Faidi (RAFA)
1 Geltungsbereich
Diese AGB gelten ausdrücklich nur für Trainings-, Workshops-, Schulungen und Seminare die von Rafiq Faidi (RAFA) zur Buchung für Einzelpersonen (auch von Unternehmen) und Verbraucher angeboten werden. Buchungen für mehrere Personen, bedürfen der schriftlichen oder telefonischen Absprache zwischen den Vertragsparteien. Für Buchungen von Unternehmen gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen B2B von Rafiq Faidi (RAFA) diese können auf den entsprechenden Angebotsseiten auf der Website www.rafa-organisation eingesehen werden. Die Leistungen und Angebote für Trainings-, Workshops-, Schulungen und Seminare von Rafiq Faidi (RAFA) erfolgen ausschließlich aufgrund dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Entgegenstehende und/oder anderslautenden Geschäftsbedingungen seitens des Auftraggebers oder Teilnehmers einer Leistung auch unter Einbeziehung seiner Geschäfts- bzw. seiner Einkaufsbedingungen wird hiermit widersprochen. Änderung zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber, die einzelne Punkte dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam machen, bedürfen der vorherigen Absprache und einer schriftlichen Bestätigung beider Seiten
2 Vertragsschluss und Anmeldung von Schulungen-, Trainings-, Workshops- und Seminarveranstaltung
Ein Vertrag kommt durch eine Anmeldung/Beauftragung durch einen Teilnehmer oder einem Auftraggeber und die daraufhin zu erfolgende Anmeldebestätigung durch Rafiq Faidi (RAFA) oder eine durch ihn beauftragte, unterschriftsberechtigte Personen zustande. Die Anmeldung hat schriftlich zu erfolgen. Dazu kann ein durch Rafiq Faidi (RAFA) zur Verfügung gestelltes Anmeldeformular im Internet (Online-Anmeldung https://rafa-organisation.de) genutzt oder eine E-Mail gesendet werden. Die Übermittlung kann auch per Brief erfolgen. Bei einer brieflichen oder einer Anmeldung per E-Mail müssen die gleichen Informationen, die auch bei einer Onlineanmeldung durch Rafiq Faidi abgefragt werden, übermittelt werden. Die briefliche Anmeldung muss mit einer gültigen Unterschrift und Datum signiert werden. Die Anmeldebestätigung erfolgt elektronisch per E-Mail oder per FAX. Bei einer Online-Anmeldung zu einer Schulungen-, Trainings-, Workshops- oder Seminarveranstaltung durch Rafiq Faidi (RAFA) oder von ihm beauftragten Person oder Unternehmen wird durch das Anklicken des Buttons "Kostenpflichtig anmelden" eine verbindliche Anmeldung ausgelöst. Mit einer Anmeldung im Internet über den Button "Kostenpflichtig anmelden" werden diese AGB als geltend akzeptiert. Gleiches gilt bei einer Anmeldung per Brief oder per E-Mail.
3 Absage und Ausfall einer Veranstaltung und Austausch eines Referenten
Falls zu einem Seminar oder Workshop, Training oder Schulung eine zu geringe Anzahl an teilnehmenden Personen zustande kommt oder es andere schwerwiegende Gründe für die Absage gibt (z. B. Ausfall des/der Referenten/in) behält es sich Rafiq Faidi oder von ihm zur Durchführung von Trainings, Seminaren, Schulungen oder Workshops beauftragte Dritte, das entsprechende Training, das Seminar, die Schulung oder den Workshop bis drei Tage vor Veranstaltungsbeginn abzusagen. Es besteht dann für Auftraggeber oder Teilnehmer der Veranstaltung ein Anspruch auf eine Rückvergütung der schon entrichteten Beträge. Weitergehende Forderungen und Ansprüche können nicht erhoben oder geltend gemacht werden. Rafiq Faidi (RAFA) behält es sich vor, bei einem Ausfall eines Referenten durch Krankheit, höhere Gewalt oder andere Ereignisse, die nicht vorhersehbar sind den Referenten auszutauschen. Eine Pflicht für Rafiq Faidi (RAFA) zur Durchführung des Workshops, Seminars oder der Schulung im Falle eines Ausfalles eines Referenten durch die oben erwähnten Punkte entsteht für Rafiq Faidi (RAFA) dadurch nicht. Wird der Ablaufplan verändert oder ergibt sich eine Verschiebung innerhalb des Ablaufs, genauso wenn ein Referent ausgetauscht wird, ergibt sich daraus für den Teilnehmer keine Berechtigung zum Rücktritt aus dem Vertrag.
4 Zahlungs-und Vergütungsbedingungen
Die Vergütung ist mit Rechnungsstellung sofort, ohne Abzug zur Zahlung fällig. Der Abzug von Skonto bedarf gesonderter schriftlicher Vereinbarung. Die Entgelte verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer in der jeweils gültigen gesetzlichen Höhe. Die Umsatzsteuer wird bei der Rechnungsstellung gesondert ausgewiesen. Die gültigen gesetzlichen Regeln gelten bei Verzug von Zahlungen. Unter folgenden Bedingungen kann Rafiq Faidi (RAFA) oder eine von ihm beauftragte Person vom Vertrag zurücktreten:
  • Zahlungsverzug des Auftraggebers.
  • Einstellung der Zahlung.
  • Bekanntwerden von Umständen, die die Kreditwürdigkeit des Auftraggebers infrage stellen.
Solange nichts anderes vereinbart ist, erbringt der Auftragnehmer seine Leistungen erst, nachdem die vereinbarte Vergütung für die vereinbarte Leistung auf dem Konto des Auftragnehmers gutgeschrieben wurde.
5 Zeit und Ort der Leistungserbringung
Bei Trainings-, Seminaren, Schulungen und/oder Workshops die von Rafiq Faidi (RAFA) angeboten werden, kann bis zu vier Tage vor der Durchführung und Leistungserbringung der Ort des Seminars durch Rafiq Faidi (RAFA) oder einem von Ihm beauftragten Dritten verlegt werden. Der neue Ort muss in einer zumutbaren Erreichbarkeit vom ursprünglich vorgesehenen Ort der Veranstaltung liegen. Die Verlegung des Veranstaltungsortes muss per E-Mail bis spätestens 1 Tag vor der Veranstaltung unter Angabe der Anschrift des neuen Veranstaltungsortes angezeigt werden.
6 Widerrufsrecht
Kommt ein Vertrag zwischen einer privaten Person (Verbraucher) und Rafiq Faidi (RAFA) zustande, gilt das Widerrufsrecht nach § 355 BGB. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage. Sie beginnt mit dem Vertragsschluss.
7 Datenschutz
Dem Vertragspartner von Rafiq Faidi (RAFA) ist bekannt und er willigt darin ein, dass die zur Abwicklung des Auftrags erforderlichen persönlichen Daten auf Datenträgern gespeichert werden. Der Vertragspartner stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Die gespeicherten persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des Auftraggebers erfolgt unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und auf der Grundlage der DSGVO. Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Sofern ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten oder einen berechtigten anderen Interesse kollidiert haben Sie ein Anrecht auf Löschung ihrer Daten von uns gespeicherte Daten werden, sollten Sie für Ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, nach zehn Jahren gelöscht, falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.
8 Vertretungsberechtigung und Ansprechpartner
Alleiniger Ansprechpartner für alle Fragen ist Rafiq Faidi (RAFA). Es besteht die Möglichkeit, dass Rafiq Faidi (RAFA) eine oder mehrere Personen zur Vertretung berechtigt. Diese Personen sind berechtigt offiziell als Vertretung, im Rahmen ihrer schriftlichen Übertragung von Verantwortung durch Rafiq Faidi (RAFA), im Sinne dieser AGB handelnd tätig zu werden.
9 Urheberrechte
Rafiq Faidi (RAFA) behält an allen Unterlagen (z. B. Handbüchern, Präsentationen, Gutachten, Berechnungen, Prüfergebnissen) und allen weiteren Leistungen die alleinigen Urheberrechte. Eine Nutzung ist ausschließlich nur für den Eigengebrauch von Kunden und Seminarteilnehmern von Rafiq Faidi (RAFA) erlaubt. Eine Weitergabe an Dritte ist nur nach Genehmigung durch Rafiq Faidi (RAFA) oder einer für die Freigabe durch Rafiq Faidi (RAFA) beauftragten Person zulässig.
10 Schweigepflicht und Datenschutz
Rafiq Faidi (RAFA) und von ihm beauftragte Personen und Unternehmen sind verpflichtet, Stillschweigen über betriebliche Angelegenheiten die im Rahmen der Leistungen dieses Vertrages offenbart wurden zu wahren.
11 Gerichtsstand und geltendes Recht
Bei Streitigkeiten zwischen den Vertragsparteien, ist der Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle gegenseitigen Ansprüche Berlin. Es gilt in allen Rechtsbeziehungen zwischen Rafiq Faidi (RAFA) und seine zur Auftragsdurchführung durch ihn beauftragte Personen und/oder Unternehmen grundsätzlich und ausschließlich das maßgebliche Recht der Bundesrepublik Deutschland